Das vergessene Königreich. Prof. Israel Finkelstein von der Universität Tel Aviv besucht die ETF

11fotka FinkelsteinEiner der bedeutendsten Besucher der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Prag (ETF) war in diesem Jahr Prof. Israel Finkelstein aus Tel Aviv. Als führender Experte für die Archäologie der alten Geschichte des Landes Israel, sowohl im Feld als auch im Studierzimmer, hat er viele internationale Preise bekommen. Finkelstein hat viele Bücher und Artikel über Israel in der Bronze- und Eisenzeit verfasst und untersucht u.a., ob die archäologischen Erkenntnisse die biblischen Erzählungen über die frühe Geschichte Israels unterstützen. Sein Besuch in Prag fand am 5.-9. Dezember 2016 im Rahmen der fortwährenden Zusammenarbeit zwischen der ETF und der Universität Tel Aviv statt. Während seines Besuchs gab Prof. Finkelstein zwei Vorträge an der ETF über archäologische Ansichten der biblischen Geschichte und besuchte auch die Einführung der tschechischen Übersetzung seines Buches “Das vergessene Königreich: Die Archäologie und Geschichte des nördlichen Israel” in der angenehmen Umgebung der Literarischen Café in der Academia-Buchhandlung.

Peter Stephens