Kategorie-Archiv: Aktuell aus der EKBB

Was wir nicht vergessen wollen

2.6.1990 fSeit der Samtenen Revolution, die am 17.11.1989 begonnen hat, sind 30 Jahre vergangen. Das ist ein bedeutender Meilenstein und darum ein guter Grund, warum wir uns diesem Jahr dem Jubiläum mehr widmen, als wir es in den vergangenen Jahren getan haben. Die Nachricht von der Demonstration auf der Nationalstraße (Národní třída) in Prag am 17.11.1989 verbreitete sich schnell in der ganzen Welt und brachte weitere unerwartete Ereignisse in Gang, die sich auf einmal über die ganze Republik ausweiteten und schließlich zur Befreiung von der Kommunistischen Diktatur führten. Was wir nicht vergessen wollen weiterlesen

Die Reise zu den Planeten beginnt. Filipka, die „Schule mit Geschichten“ begrüßt die ersten Schüler

DSC_2476Die Tür der siebten Schule der Evangelischen Akademie öffnete sich am ersten Schultag für Schüler der ersten bis vierten Klasse. Sie heißt Filipka – Schule mit Geschichten und liegt in Brünn in der Filipínský-Straße. An der feierlichen Eröffnung an der Schultür nahmen Kinder, Eltern, der Freundeskreis der Schule und die Partnergemeinde der EKBB in Brünn-Husovice, sowie Vertreter der Kirchenleitung teil. Die Reise zu den Planeten beginnt. Filipka, die „Schule mit Geschichten“ begrüßt die ersten Schüler weiterlesen

Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient

deklarace-PLAm 17. September 2019 trafen sich in Warschau Vertreter von fünf evangelischen Kirchen aus Mitteleuropa, um über die aktuelle Situation in unserer Region zu sprechen. Die leitenden Geistlichen der beteiligten Kirchen unterzeichneten dabei eine gemeinsame Absichtserklärung, in der unter anderem eine engere Zusammenarbeit der Kirchen in der Region vereinbart wurde. Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient weiterlesen

Seelsorge im Gesundheitswesen erhält eine klare Regelung

JPS-9891Vertreter der christlichen Kirchen haben eine wichtige Vereinbarung mit dem tschechischen Gesundheitsministerium unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde nach zwölfjährigen Bemühungen zwischen dem Gesundheitsministerium, der tschechischen Bischofskonferenz (ČBK) und dem Ökumenischen Rat der Kirchen in der Tschechischen Republik (ERC) geschlossen. Diese stellt einen historisch bedeutenden Schritt dar, denn sie regelt erstmals den Rahmen, Konzepte und die Struktur für das Seelsorgeangebot im Gesundheitswesen. Seelsorge im Gesundheitswesen erhält eine klare Regelung weiterlesen

Ein Wunder in Eger/Cheb

IMG_20191006_151245Das, was in Eger (Cheb) in den letzten Jahren gelungen ist, grenzt an ein Wunder. Noch im Jahr 2017 waren in der evangelischen Kirche die Risse in der Wand so breit, dass man durch sie nach draußen sehen konnte. Das Dach wartete auf eine Reparatur und der Putz, der von der Fassade fiel, gefährdete Vorbeigehende. Dank der großen Unterstützung durch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, die Stadt Cheb, das Kultusministerium der Tschechischen Republik, den Deutsch-tschechischen Zukunftsfond und andere  konnte die evangelische Friedenskirche jedoch vor dem Verfall gerettet und für die künftige Generation erhalten werden. Die Kirche ist nun auch wieder statisch gesichert. Ein Wunder in Eger/Cheb weiterlesen

Flaggen am Hus-Haus erinnerten an den internationalen Tag der Roma

DSC_4389.NEF (2)Am Montag, den achten April, kleidete sich das Gebäude der EKBB (Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder) im Zentrum von Prag symbolisch für den Feiertag, indem es sich mit zwei Roma-Flaggen schmückte, die auf den internationalen Tag der Roma hinweisen sollten. Die Roma-Flaggen blieben den ganzen Tag im Stadtzentrum hängen. Bei ihrer symbolischen Darstellung betete der Pfarrer für humanitäre Hilfe, Minderheiten und sozial Benachteiligte,  Mikuláš Vymětal, das Vaterunser auf Romanes. Flaggen am Hus-Haus erinnerten an den internationalen Tag der Roma weiterlesen

Die Partnerschaftskonferenz der Presbyterianischen Kirche der USA und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder 2019

Olomouc-AthensIn der ersten Aprilwoche trafen sich Mitglieder der Presbyterianischen Kirche der USA (PCUSA) und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) am Theologischen Seminar von Columbia zu einer Konferenz zum Thema „Gemeinsam hoffen“, der vierten Konferenz dieser Art. Von der EKBB nahmen Vertreter von Gemeinden, der Theologischen Fakultät, der Diakonie und der Abteilung für Ökumene und internationale Beziehungen teil. Uns schlossen sich zudem Gäste der Kirche von Schottland und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika (ELCA) an, speziell von unseren Partnern des Kirchenkreises La Crosse. Die Partnerschaftskonferenz der Presbyterianischen Kirche der USA und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder 2019 weiterlesen

Förderung der Auszubildenden der Gesundheitsschule in Náchod und neue Unterrichtsräume. Die Schwesternausbildung hat Zukunft

EA Náchod (1)Ende Februar besuchten der Bürgermeister und Abgeordnete des tschechischen Parlaments, Jan Birke und die Leiterin des regionalen Krankenhauses Náchod, Ivana Urešová, die Berufsschule für Soziales und Gesundheit der Evangelischen Akademie in Náchod. Beide kamen, um ihr Interesse an den Absolventen unserer Schule zu bekunden, vornehmlich auch an den Krankenpflegeschülerinnen. Förderung der Auszubildenden der Gesundheitsschule in Náchod und neue Unterrichtsräume. Die Schwesternausbildung hat Zukunft weiterlesen