Kategorie-Archiv: Aktuell aus der EKBB

Flaggen am Hus-Haus erinnerten an den internationalen Tag der Roma

DSC_4389.NEF (2)Am Montag, den achten April, kleidete sich das Gebäude der EKBB (Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder) im Zentrum von Prag symbolisch für den Feiertag, indem es sich mit zwei Roma-Flaggen schmückte, die auf den internationalen Tag der Roma hinweisen sollten. Die Roma-Flaggen blieben den ganzen Tag im Stadtzentrum hängen. Bei ihrer symbolischen Darstellung betete der Pfarrer für humanitäre Hilfe, Minderheiten und sozial Benachteiligte,  Mikuláš Vymětal, das Vaterunser auf Romanes. Flaggen am Hus-Haus erinnerten an den internationalen Tag der Roma weiterlesen

Die Partnerschaftskonferenz der Presbyterianischen Kirche der USA und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder 2019

Olomouc-AthensIn der ersten Aprilwoche trafen sich Mitglieder der Presbyterianischen Kirche der USA (PCUSA) und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) am Theologischen Seminar von Columbia zu einer Konferenz zum Thema „Gemeinsam hoffen“, der vierten Konferenz dieser Art. Von der EKBB nahmen Vertreter von Gemeinden, der Theologischen Fakultät, der Diakonie und der Abteilung für Ökumene und internationale Beziehungen teil. Uns schlossen sich zudem Gäste der Kirche von Schottland und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika (ELCA) an, speziell von unseren Partnern des Kirchenkreises La Crosse. Die Partnerschaftskonferenz der Presbyterianischen Kirche der USA und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder 2019 weiterlesen

Förderung der Auszubildenden der Gesundheitsschule in Náchod und neue Unterrichtsräume. Die Schwesternausbildung hat Zukunft

EA Náchod (1)Ende Februar besuchten der Bürgermeister und Abgeordnete des tschechischen Parlaments, Jan Birke und die Leiterin des regionalen Krankenhauses Náchod, Ivana Urešová, die Berufsschule für Soziales und Gesundheit der Evangelischen Akademie in Náchod. Beide kamen, um ihr Interesse an den Absolventen unserer Schule zu bekunden, vornehmlich auch an den Krankenpflegeschülerinnen. Förderung der Auszubildenden der Gesundheitsschule in Náchod und neue Unterrichtsräume. Die Schwesternausbildung hat Zukunft weiterlesen

Grenzen – Gesichter – Geschwister. Mehr als eine Ausstellung

IMG_20181110_180434Als die EKBB im Jahr 2018 den hundertsten Jahrestag ihrer Gründung in der heutigen Form feierte, wurde auch andernorts an die neuen Ordnungen nach dem Ende des 1. Weltkriegs erinnert. In Mittel- und Südosteuropa veränderten sich Staatsgrenzen und auch die evangelischen Kirchen in diesen Ländern gliederten sich neu. Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien hat dies als Impuls genommen, ein längerfristiges Projekt unter dem Namen Grenzen – Gesichter – Geschwister zu starten, das im November 2018 in Bukarest eröffnet wurde. Grenzen – Gesichter – Geschwister. Mehr als eine Ausstellung weiterlesen

Die Schulen der Evangelischen Akademie

FilipkaVor einem Jahr genehmigte das tschechische Schulministerium die Gründung einer neuen evangelischen Grundschule in Brünn: Filipka. Der Direktorin mit ihrem Team an Mitarbeitenden gelang es, alle die nicht so leicht zu erfüllenden staatlichen Bedingungen – Mietverträge in passenden Räumen auszuhandeln und sie für die erste Stufe der Grundschule umzubauen – zu erfüllen. Zugleich wurde zur Unterstützung der Filipka-Schule eine erfolgreiche Öffentlichkeitskampagne ins Leben gerufen. Die Schulen der Evangelischen Akademie weiterlesen

Strategieplan der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

ZDSC_0189Allgemeine Informationen über die Tschechische Republik:

  • Einwohner: 10 580 000
  • Katholiken: ca. 20 %
  • Andere Kirchen, vor allem protestantische: ca. 2 %
  • Andere Religionen insgesamt: bis zu 2 %

(Bei der letzten Volkszählung (Zensus) wurde auch nach dem religiösen Bekenntnis gefragt. Die Beantwortung dieser Frage war aber freiwillig und fast die Hälfte der Bevölkerung beantwortete die Frage nicht, weshalb die Zahlen nur geschätzt sind.)

 Allgemeine Informationen über die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB):

  • Anzahl der Gemeinden: 250
  • Anzahl der Mitglieder nach den Verzeichnissen der Gemeinden: 71 000
  • Anzahl der Mitglieder, die mindestens einmal im Jahr einen finanziellen Beitrag leisten: 21 000–25 000
  • Durchschnittliche Teilnehmerzahl im sonntäglichen Gottesdienst (gesamtkirchlich): 10 100
  • Durchschnittliche Teilnehmerzahl im sonntäglichen Gottesdienst (pro Gemeinde): 40 

Strategieplan der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder weiterlesen

Eine Stimme zur Unterstützung der Gedemütigten erklang im Zentrum Prags

foto Hof nováAn die lange Tradition der Tage für Kuba, die die Kommission für Menschenrechte des Synodalrates der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) veranstaltete, knüpfte in diesem Jahr eine neue Aktion an mit dem Titel „Wir geben den Gedemütigten eine Stimme“. Außer nach Lateinamerika richtete sich der Blick auf weitere Weltregionen, wo Menschen wegen ihres Glaubens und ihrer Überzeugung unterdrückt werden. Eine Stimme zur Unterstützung der Gedemütigten erklang im Zentrum Prags weiterlesen

Nachträgliche Steuer für die Kirchen. Falls dem Vorschlag zugestimmt wird, zahlen die Kirchen hunderte Millionen Kronen für den rückerstatteten Besitz

6.logo_vertikal barevnéDie kommunistischen Abgeordneten haben eine Besteuerung der Ausgleichszahlungen für den Besitz, der den Kirchen im Jahre 1948 vom kommunistischen Regime unrechtmäßig genommen wurde, vorgeschlagen. Ende Januar diesen Jahres stimmten die Abgeordneten des Unterhauses des Parlaments der Gesetzesänderung zu. Nachträgliche Steuer für die Kirchen. Falls dem Vorschlag zugestimmt wird, zahlen die Kirchen hunderte Millionen Kronen für den rückerstatteten Besitz weiterlesen