Kategorie-Archiv: Aktuell aus der ETF

Lohnenswertes Auslandssemester!

Sofia 3Am 1. Februar 2021, mitten in der Corona-Pandemie, kam ich nach Prag, um ein Semester an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität zu studieren. Es sah aus, als hätte sich der schwedische Winter mit mir auf die Reise gemacht, denn ich durfte Prag mehrere Tage wunderschön verschneit erleben. Gerade in diesen Tagen organisierten Věra Fritzová und Kristýna Kadlecová von der Fakultät einen Spaziergang zu einigen historischen Stätten. Das war ein großartiger Start in mein Semester in Prag! Lohnenswertes Auslandssemester! weiterlesen

Technologie & Religion

26d5c882-71fc-4439-be31-b42ba2e71922„Der Glaube an die Technologie stellt eine Art moderne Eschatologie dar – den Glauben daran, dass die Technologie den Menschen und mit ihm die Welt rettet“, sagt František Štěch von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität.

Mag. František Štěch, Dr. theol., studierte Theologie an der Südböhmischen Universität in Budweis, wo er bis 2016 lehrte. Erfahrungen sammelte er an mehreren ausländischen Universitäten: in den Niederlanden, in Deutschland und den USA. Er befasst sich mit Fundamentaltheologie, theologischer Interpretation der Landschaft und konzentriert sich auf die Erforschung der Beziehung zwischen Theologie und neuen Technologien. An der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität leitet er eine internationale Forschungsgruppe zum Verhältnis von Theologie und zeitgenössischer Kultur und lehrt am Ökumenischen Institut. Technologie & Religion weiterlesen

Das Bibelkolloquium per Videokonferenz

TF_social_media19 (1)Das Internationale Treffen der Bibelwissenschaftler, das aus Seminaren hervorging, die in den 1980er Jahren in Privatwohnungen abgehalten wurden, und das nun schon fast dreißig Jahre lang immer in der Woche nach Ostern an der Evangelisch-Theologischen Fakultät stattfindet, musste im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie in letzter Minute verschoben werden. Das diesjährige Treffen (XXVIII. colloquium biblicum, 7.–8. April 2021) wurde als Videokonferenz ausgerichtet; das Programm wurde auf anderthalb Tage gekürzt. Das Bibelkolloquium per Videokonferenz weiterlesen

Visionen und Perspektiven der Kirchen im 21. Jahrhundert

DSCF7893Das Symposium Kirche auf dem Weg: Visionen und Perspektiven für die Reise durch das 21. Jahrhundert, das am 13. April 2021 an der Evangelisch-Theologischen Fakultät (ETF) der Karlsuniversität stattfand, erinnerte an zwei bedeutende tschechische Praktische Theologen, Josef Smolík (1922–2009) und Pavel Filipi (1936–2015). Die Abteilung für Praktische Theologie der ETF lud in Zusammenarbeit mit dem Prager Seniorat der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder ihre Absolventen sowie Theologen aus dem Ausland ein und gedachte Smolíks und Filipis, indem deren Gedanken über die Kirche im aktuellen Kontext weiterentwickelt wurden. Visionen und Perspektiven der Kirchen im 21. Jahrhundert weiterlesen

Student für eine Woche

TF_social_media83 (1)Es ist kein Geheimnis, dass die Widrigkeiten dieser Zeit das tschechische Bildungswesen im letzten Jahr erheblich gelähmt haben und die Hochschulen seit mehr als einem Jahr für die Öffentlichkeit unzugänglich sind. Aus diesem Grund mussten wir an der Evangelisch-Theologischen Fakultät neben dem Präsenzunterricht auch alle anderen begleitenden Veranstaltungen einschränken. Selbst eine solch traditionelle (und, ich wage zu sagen, für die Präsentation aller Universitäten höchst bedeutsame) Veranstaltung wie der „Tag der offenen Tür“ konnte nur virtuell stattfinden, um auch alle epidemiologischen Vorgaben zu erfüllen. Student für eine Woche weiterlesen

Wie das Theologiestudium den eigenen Glauben erschüttern kann. Ein Gespräch mit dem Prodekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät Ladislav Beneš

7. portrety009_300x300Die Evangelisch-Theologische Fakultät ist Teil der Karlsuniversität und eine von drei theologischen Fakultäten. Im Jahr 2019 feierte sie ihr hundertjähriges Bestehen. Wie sie zur Zeit aufgestellt ist, wie das Studium dort aussieht und wie neue Studenten gewonnen werden, sind Themen, über die wir mit dem Prodekan für Studienangelegenheiten, praktischen Theologen und Pfarrer Ladislav Beneš gesprochen haben. Wie das Theologiestudium den eigenen Glauben erschüttern kann. Ein Gespräch mit dem Prodekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät Ladislav Beneš weiterlesen

Kurs für Krankenhauskapläne an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität

Kurz nemocniční kaplan II.Am Freitag, dem 4. Dezember 2020, fand an der Evangelisch-Theologischen Fakultät (ETF) der Karlsuniversität der feierliche Abschluss des nunmehr fünften Qualifizierungskurses zum „Krankenhauskaplan“ statt. Der Kurs im Umfang von 310 Stunden wird von der ETF in Zusammenarbeit mit der Katholischen Theologischen Fakultät der Karlsuniversität, der Vereinigung der Krankenhauskapläne der Tschechischen Republik und einzelnen Kirchen in der Tschechischen Republik organisiert. Der erfolgreiche Abschluss des Kurses ist Voraussetzung für die Arbeit von Geistlichen in medizinischen Einrichtungen. Kurs für Krankenhauskapläne an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität weiterlesen

Bachelor-Studiengang an der ETF

8. Bakalářský programDie Evangelisch-Theologische Fakultät der Karlsuniversität in Prag bietet jetzt nicht nur ein Masterstudium, sondern auch ein Bachelor-Studienprogramm auf Englisch an. Einer der Gründe für die Einrichtung des Bachelor-Programms in englischer Sprache war, dass die Bewerber für das Master-Programm häufig eine der Bedingungen, nämlich den Abschluss in Alten Sprachen, nicht erfüllten. Bachelor-Studiengang an der ETF weiterlesen

Exkursion nach Theresienstadt

Terezín II.Am Dienstag, den 15. Dezember 2020, bot das Erasmus-Büro der ETF einen Tagesausflug für die ausländischen Studierenden der Fakultät in das ehemalige Ghetto und Konzentrationslager Theresienstadt (Terezín) an. Das könnte man für sehr ungewöhnlich in der Adventszeit halten, aber in diesen Tagen waren die äußeren Umstände für Unternehmungen in Gruppen ausnahmsweise günstig. Es konnten sogar noch einige Kommilitonen anderer Fakultäten daran teilnehmen. Exkursion nach Theresienstadt weiterlesen